Samstag, der 2. August.

Jürgen und Erhard bauten die ersten Grillroste.

 

 

Am Sonntag, den 3 August 2008 war es soweit.

Der 1. Smokereinsatz. Ein Stück Rindfleisch (Beiried) wurde zuerst in den Bauch des TSC versteckt, und nach 19 Scheiten Buchenholz und 8 Stunden Garzeit, versteckten wir es in unseren Bäuchen. Dazu gab es Baked Beans von der Kochplatte am Heizraum des Smokers und Grillkartoffeln von der Kugel.

Ich kann nur sagen " die ganze Schufterei hat sich ausgezahlt". Es war ganz einfach EXZELENT, meinten auch unsere Gäste.

Am Nachmittag, als nur mehr die Crew anwesend war, bezwang Jürgen den Turm des Castles und genoss die Aussicht. Unser Heizmeister Günther machte es sich im "Frauenbereich" gemütlich.