Am Sonntag, den 27. Juli konnten wir schon die Niro-Rauchfänge einsetzen, und Roli mauerte den Turm fast fertig ... ja, und Besuch von einem Außerirdischen hatten wir auch - von wegen kleine grüne Männchen ....

 

 

 

Montag, der 28. Juli.

Der Turm bekam die letzte Ziegelreihe aufgesetzt und das Gleichenbäumchen wurde von Jürgen auf(hin)gestellt. Eisenstangen zur Festigkeit der Einschübe wurden eingeschweißt. Die Schalung der Turmdecke wurde angebracht und die Decke betoniert.