Montag, der 23.Juni.

Die Maurerarbeiten gehen weiter. Der Heizraum nimmt Formen an - die untere Rohrkante ist erreicht und die Fugendesigner sind auch am werken.

Da jeder von uns ja auch eine "normale" geregelte Arbeit hat, passiert es, dass es beim Bau des Smoker´s auch mal finster wird.

 

Am Mittwoch, den 25. Juni wurde weiter verfugt, gemauert, geschweißt und gehämmert.

Günther und Jürgen konnten sich beim Anschweißen der Übergangsgriffe selbst nicht mehr zusehen - ging aber trotzdem gut. Der "geordnete Ziegelberg" (Heizraum, rückwärtige Mauer und auch schon der Anfang beim Warmhalte/Räucherturm) wuchs immer mehr ....